wpeC.jpg (13233 Byte)

Railway-Tram - Home

 

______________________________________________________________________________________

Aktuell Schienenverkehr aktuell Verkehrspolitik Nostalgie Bahnbilder Club SKGLB Modellbahn Archiv Links
______________________________________________________________________________________

 

 

Willkommen
bei

Railway & Tram


ÖBB 57.216 auf der Wiener Verbindungsbahn Kreuzung mit Hietzinger Hauptsraße und Tramwaylinie 158 bei Endstation der Linie 58 (26.7.1958).
Triebwagen Nr. 23 auf der Linie M der Linzer Elektrizitäts- und Straßenbahn Gesellschaft (29.8.1958). Fotos: Helmut Portele

 

"Railway & Tram" will alle am Schienenverkehrswesen Interessierten mit Informationen über das Eisenbahnwesen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft versorgen.

Unsere Berichterstattung teilt sich
in einen eisenbahnfachlichen Bereich und der damit verbundenen Forschungs- und Publikationsarbeit, welche die Dokumentation der Geschichte des Schienenverkehrs in Wort und Bild einschließt. Schwerpunkt ist dabei das alte und neue Österreich und der Osten Europas,
 
in die Publikation der Aktivitäten der österreichischen Museums- und Touristikbahnen, der sogenannten „Nostalgie“
und den Mitteilungen des „Verbandes Österreichischer Museums- und Touristikbahnen“ (ÖMT),

und in einen eisenbahnfördernden Bereich - also jenen Bereich, dessen Ziel es ist, dem Einzelnen und der Öffentlichkeit die Vorteile des Schienenverkehrs vor Augen zu führen und die Interessen der Bahnkunden, und damit unserer Umwelt, zu vertreten.

Wir lesen und zitieren
für Sie auch interessante Berichte aus der Fachliteratur und aus der Tages-, Wochen- und Monats-Presse.

Und wir stellen Ihnen interessante Internet-Links zur Verfügung.


AKTUELLES 
aus dem Schienenverkehr:
hier klicken !

Dauerausstellung

LOK.erlebnis

Die Eisenbahnsammlung des Technischen Museums Wien umfasst über 60 Großobjekte. Die wertvollsten, teilweise über 150 Jahre alten Originale, wie der Hofsalonwagen der Kaiserin Elisabeth, werden zum Erlebnis.

Von allen Exponaten der Eisenbahnsammlung faszinieren die Fahrzeuge am meisten. Um die große Mittelhalle des Technischen Museums sind sechs der wertvollsten Fahrzeuge aufgestellt. Thematisch sind sie nicht nur Teil der Ausstellung „Verkehr“, sie gehören genauso zu den Bereichen „Schwerindustrie“ und „Energie“.

Kohle und Stahl aus Mähren wurden auf Kaiser Ferdinands-Nordbahn transportiert. Die Dampflokomotive „Ajax“ dieser Bahnlinie ist ein Zeuge dieser Zeit. Gleichzeitig steht sie auch als Beispiel für ein Endprodukt der Schwerindustrie.

Strom aus Wasserkraft war nach dem Ende der Monarchie der Weg, um die Eisenbahn in Österreich mit heimischer Energie zu versorgen. Die Lokomotive 1060.001 aus 1912 steht im Technischen Museum unweit eines Turbinensatzes des Ruetz-Kraftwerkes. Beide wurden für die Mittenwaldbahn erbaut.

Der elektrische Antrieb ist heute für die Eisenbahn ebenso dominierend, wie es zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Dampfkraft war. So steht neben der 1060.001 eine Dampflokomotive, die auch den Bezug zum Bereich „Energie“ herstellt. Diese besondere Dampflokomotive – die 1.20 der k.k. Österreichischen Staatsbahnen – ist sogar in Bewegung zu bewundern! Aufgeschnitten lässt sich ein Blick in das Innere der Lokomotive werfen und während der Vorführungen kann man die Arbeit von Zylinder und Gestänge verfolgen.

Bitte besuchen Sie auch unsere Ausstellung Verkehr mit weiteren Originalfahrzeugen auf Ebene E4.

Nähere Informationen unter
www.technischesmuseum.at

Thomas Winkler

Kustos, Verkehr
LOK.erlebnis

Thomas Winkler
thomas.winkler@tmw.at

Technisches Museum Wien
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien
Tel.  +43-1-89998-0

Geöffnet Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag 10 bis 18 Uhr
Geschlossen am 1.1. , 1.5., 1.11., 25.12. und 31.12.

Zu erreichen mit den Straßenbahnlinien 52 und 58, Haltestelle „Penzinger Straße“.

 

Markenpartner helfen, Wohlfahrtsmarken zu verkaufen. Ein guter Zug!
http://www.wohlfahrtsmarken.de
 


Kontaktinformation:

Railway & Tramway Society
Verband Schienenverkehr


A-1150 Wien, Holochergasse 24
Telefon: +43-1-786 03 03 (Wiener Tramwaymuseum -Tramway-Sonderfahrten)

E-Mail: info@railway-tram.org

 

______________________________________________________________________________________

Aktuell Schienenverkehr aktuell Verkehrspolitik Nostalgie Bahnbilder Club SKGLB Modellbahn Archiv Links
______________________________________________________________________________________

 

Informationen über die vollständigste Sammlung eines einzelnen Straßenbahnbetriebes:

Klicken Sie hier !

Ihre  Eisenbahn & Tramway -Filme und Videos  auf 
Hier klicken !

 

Beste Darstellung dieser Website mit Microsoft Internet Explorer ! 

Best viewed with Microsoft Internet Explorer !

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: hp@railway-tram.org
Website Copyright (C) 2012 Railway & Tramway Society